HomeÜber unsZuchtFotosKontakt

    Herzlich Willkommen                           
       Deutscher Wachtelhund vom Falkenberg

Falken liegt im nördlichen Wartburgkreis im thüringischen Werratal. Umgeben von großen zusammenhängenden Wäldern und Hanglagen, durchsetzt mit viel Schwarzdorn, welcher dem Schwarzwild reichlich Deckung und dem Wachtelhund Gelegenheit für anspruchsvolle Stöberarbeit gibt.

Das Flüsschen Werra fließt direkt vor unserer Haustür und verlangt mit seinen steilen und überhängenden Ufern von unserem Wachtelhund bei der Wasserarbeit alles ab.

Der Falkenberg ist ein markanter Hügel zwischen Falken und dem Nachbarort Treffurt, der früher mit Kirschplantagen übersät war aber heute leider nur noch offene Feldflur ist. Ca. 6 Kilometer nördlich befindet sich der Nationalpark Hainich mit einem der größten zusammenhängenden  Buchenwaldvorkommen in Deutschland.

In meinem Jagdbogen, ca. 290 ha groß, befinden sich beste Möglichkeiten, vom Wasser bis zum Schwarzdornverhau, um Welpen und Junghunde bereits ab der 6. Woche an das Wasser zu gewöhnen und auf die verschiedenen Wildarten zu prägen.

Beste Voraussetzungen also für die Hundeausbildung!